ADOMO Technologie

MODI Adomo ® (Advanced Optical Modulation Technology)

Die ADOMO ®  Technologie ist der Herzstück der Wareneingangsscanner. Sie besteht aus einer hochauflösenden Kamera mit Zoomobjektiv. Mit einem umlenkenden motorisierten Spiegel erfasst die Kamera das zu erkennende Objekt unmittelbar und direkt.

Die rapide Bewegung des Spiegels geschieht sowohl auf der horizontalen als auch auf der vertikalen Achse. Das Sichtfeld der Kamera kann damit in alle Richtungen sehr schnell und präzise verändert werden.

Einzigartiger Kameraverbund

Die patentierte ADOMO ® Technologie dient in der Industrie für eine lückenlose und detaillierten Erkennung von Barcodes oder Etiketten.

Neben der hochauflösenden Detailkamera, dient die weitere Übersichtskamera dazu die genaue Position aller Etiketten, die sich im 360 x 360 mm großen Lesebereich befinden, zu ermitteln. Die Koordinaten werden unmittelbar an die Spiegelbewegungssteuerung gesendet und die Umlenkspiegel richten sich dementsprechend so aus, dass die Detailkamera das Etikett schnell und präzise erfassen kann. Auf diese Weise konzentriert sich die Kameraauflösung vollständig nur auf das zu lesende Etikett.

Die gesamte Hardwareleistung wird effizient nur auf diesen Bereich gelenkt. Dies führt zu kürzesten Zykluszeiten und zu höchsten Lesegenauigkeiten.

Schnelligkeit durch Spiegeltechnik

Mit dem wartungsfreien Hochgeschwindigkeits-Spiegelumlenksystem von MODI können Spiegelpositionen innerhalb von 20 ms geändert werden. Damit kann die Detailkamera unabhängig von ihrer Position präzise bis zu 30 hochauflösende Bilder aufnehmen. Dies garantiert eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit und kürzere Zykluszeiten.

Im Gegensatz dazu steht der Gedanke anderer Anbieter, die die Kamera selbst auf das entsprechende Objekt mittels einer Umlenkeinheit ausrichten. Diese Technologie benötigt aber ein anfälligeres Konstrukt. Dies führt zwangsläufig zu einem hohen verschleiss der Einzelteile bei einer verlangsamten Ausrichtungsgeschwindigkeit.

Die ADOMO ® Technologie ist seit Jahren das schnellste und präziseste System auf dem Umetikettierungsmarkt.

Individuell Zugeschnitten

MODI ist seit Jahren auf dem Markt aktiv und weiß, dass ein Produkt nur gut ist, wenn dies individuell auf den Kunden zugeschnitten ist. Vorstellungen und wünsche werden genauso berücksichtigt wie die Implementierung der MODI Trace Relabelingstation in das Kundensystem selbst. Die Hardware und Software Entwicklung findet im eigenen Haus statt, somit sind wir in der Lage flexibel auf Kundenanforderungen zu reagieren und Lösungen aufeinander abzustimmen.

OCR - Klarschrifterkennung

Neue Funktionen machen es möglich, dass auch nicht codierte Informationen fehlerfrei und sicher ausgelesen werden können. Somit können in Zukunft >99% der auf dem Markt befindlichen Etiketten erfasst werden. Durch automatische Qualitätserkennung werden gut gedruckte Inhalte ohne manuelle Prüfung gelesen und an die nachfolgenden Systeme weitergegeben.

Integrationsprozess

Die MODI ist bestrebt seinen Kunden ein individuell auf ihn zugeschnittenes Produkt zu fertigen. Dementsprechend sehen wir uns auch in der Position eines Beraters, damit die Produktionsabläufe optimal gestaltet werden können. Durch spätere Workshops beim Kunden werden die notwendigen Prozesse direkt in die individuellen Abläufe integriert. MODI bietet somit maßgeschneiderte Lösungen in allen Bereichen.

Schnittstellen

Die MODI Software läßt sich Problemlos in bestehenden Systemen integrieren, so gibt es verschiedene Szenarios die realisierbar sind:

      • LAN/USB für Labeldrucker
      • Gängige ERP/MES Schnittstellen (Web Service, RFC, IDOC, API, etc.)
      • Schnittstellen zu Bestückern über Web Service oder einfachen Dateiaustausch (XML, CSV, etc.)
      • TCP/IP Netzwerkschnittstelle für einfache Dateiübergabe

Neben der gängigen ERP Anbindung ist das MODI System auch in der Lage mit diversen MES-, Lagerverwaltungs- und Bestückersystemen zu kommunizieren, so dass eine optimale und maßgeschneiderte Eingliederung in die Prozesse gewährleistet werden kann.

Ergonomie

Bei einem ergonomischen Arbeitsplatz kommt es darauf an eine effiziente und fehlerfreie Arbeitsausführung zu gewährleisten. Über die stufenlose Höhenverstellung lässt sich das MODI-System an jeden Bediener anpassen. Das Personal arbeitet somit effizienter und mit weniger schmerzbedingten Pausen durch Verspannungen im Nackenbereich. Auch wenn die gleiche Tätigkeit über einen längeren Zeitraum ausgeübt wird, werden die Mitarbeiter von gesundheitlichen Schäden und im späteren auch vor Ausfällen durch Rückenprobleme bewahrt.

Ergonomie im WES
  • Integration im Wareneingangsscanner
    Bauteilrollen Registrierung
  • Adomo ® verbaut im TopScan
    ADOMO Kameraverbundsystem innerhalb des TopScanners
  • Adomo ® OCR Erkennung
    Software zur Erkennung der Codes
  • Adomo ® montage innerhalb des WES V4
    Adomo in Anwendung im WES V4
  • Adomo ® Justierung
    Feinjustierung des ADOMO Kameraverbundsystems
  • Adomo ® Code Erkennung
    Software zur Erkennung der Codes und Klarschriften (OCR)

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen